Hallenbüro Mehrstöckig

Mehrstöckige Hallenbüros bieten neben der Bürofläche im Erdgeschoss zusätzlichen Raum in der ersten Etage. Die Zugänge zum Obergeschoss erfolgen durch eine oder mehrere Treppenanlagen. Die Aufteilung der Räume kann individuell erfolgen. Als tragende Konstruktion zwischen den Etagen dient eine Stahlbaubühne. Diese bildet die Bodenkonstruktion des Obergeschosses und ist für die Belastungen einer Büroumgebung ausreichend. Die Ausführung der Wände können im Obergeschoss und im Untergeschoss variieren. So sind geschlossene Wände ebenso möglich wie vollständig verglaste Elemente im Hallenbüro.